Mit Facebook Ads skalieren: viel zu teuer?!

So gut wie alle Unternehmen und auch Selbstständige, wie Coaches oder Berater, sind von dem Problem betroffen: Ihre Online-Marketing-Kampagnen sind zu teuer und werden um ein Vielfaches teurer, wenn skaliert werden soll. Zum Beispiel verzehnfacht man das Werbebudget, doch anstatt der erwarteten zehnfachen Anfrage Menge verdoppeln sich die Anfragen lediglich – oder sie bleiben gar auf einem ähnlichen Niveau.

Dabei ist es ganz egal, ob auf Facebook, Google oder LinkedIn Werbung geschaltet wird. Doch woran liegt das und wie kann das Problem gelöst werden? Wie kann man beispielsweise über Facebook Ads richtig skalieren?

facebook-ads-skalieren-diagramm

Das Zielgruppenproblem

Je nach Produkt und Nische kann es extrem schnell passieren, dass die angesprochene Zielgruppe vollständig ausgeschöpft wurde.

Das Original „Mit Facebook Ads skalieren: viel zu teuer“ auf WebQuantum weiterlesen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert