Fitness online – eine gute Alternative

Nicht nur in Zeiten von Corona ist es wichtig, körperlich fit zu sein und zu bleiben. Mittlerweile haben die Fitnessstudios wieder geöffnet. Dennoch trauen sich viele noch nicht, zusammen mit vielen anderen auf relativ engem Raum zu trainieren. Dann ist es wichtig, eine gute Alternative zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten, auch zu Hause Sport zu treiben. Spezielle Online-Kurse hatten bereits vor der Krise regen Zuspruch. Die Beliebtheit nahm zu, als die Fitnessstudios geschlossen werden mussten. Und mittlerweile haben sich viele an diese Art zu trainieren gewöhnt, und möchten auch dabei bleiben. Sie stellen eine gute Ergänzung dar zu dem täglichen Joggen oder Spazierengehen.

Tanzen, Yoga oder Tabata – welches Workout darf es sein?

Das Angebot ist wirklich groß. Von Yoga über Tanz-Workouts bis hin zu Kampfsportangeboten gibt es eine riesige Auswahl. Die meisten Kurse werden auf speziellen Plattformen angeboten. Oft gibt es die Möglichkeit, gegen eine bestimmte Gebühr Zugriff auf alle Kurse zu erhalten. So ist es möglich, sich genau die Kurse auszusuchen, die man gerne belegen möchte. Andere Plattformen bieten gezielte Kurse an. Dementsprechend günstiger ist natürlich auch der Preis. Wer also genau weiß, dass Aerobic genau richtig ist, wird mit der zweiten Variante besser fahren.

Anfänger oder Fortgeschrittene – immer das passende Angebot

Die Angebote sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Für beide stehen entsprechende Kurse zur Verfügung. Natürlich ist es etwas schwieriger, sich zu Hause zu motivieren, überhaupt erst einmal mit dem Training zu beginnen. Nicht selten werden Kurse gekauft, aber nie begonnen. Jeder sollte sich überlegen, ob diese Geldausgabe dann überhaupt Sinn macht. Wer es allerdings gewohnt ist, sich zu motivieren, findet in Online-Kursen eine sehr gute Alternative. Oft gibt es auch gleich Ernährungstipps und Entspannungskurse dazu. Auch wenn die Fitnessstudios wieder geöffnet sind, können Online-Fitness-Angebote einen guten Beitrag zu Gesundheit und Fitness leisten. Die meisten Angebote können auch kurzfristig gebucht werden, beispielsweise für einen Monat. Sehr beliebt sind auch Schnupperangebote, die für eine gewisse Zeit gelten. Wer weitermachen möchte, schließt danach einfach ein entsprechendes Abo ab.

Neben den Trainings bieten viele Portale auch Coachings an. Die moderne Technik macht es möglich, dass Coaches und Trainer regelmäßig online mit ihren Schützlingen den Trainingsplan für die nächste Woche besprechen und Tipps und Tricks verraten, wie das Training effizienter gestaltet werden kann. Mit all diesen Angeboten gibt es keine Ausrede mehr, jeder kann genau das Training finden, was er sucht.

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.