Wie ein großer Flohmarkt: Bücher über das Internet tauschen

Oft weiß man aus Platzmangel nicht, wohin mit all den schönen, aber leider schon gelesenen Büchern. Wegwerfen kommt natürlich gar nicht in Frage, denn dafür sind sie erstens zu teuer und zweitens viel zu schade. Schließlich sind Bücher auch emotionales Gut.
„BookMooch“ ist die Möglichkeit, den ungeliebten Exemplaren ein neues Zuhause zu geben: die alten Bücher werden an interessierte Leser verschickt und von anderen Bücherfreunden erhält man – bei Bedarf – selber neue Lektüre.