Rauchmelder und Brandmeldeanlagen – absolut wichtig

Ein Brand kann wirklich sehr schnell entstehen, und das nicht nur während der Weihnachtszeit. Eine nicht richtig ausgedrückte Zigarette, ein Kind, das mit Streichhölzern gespielt hat, oder die Herdplatte, die man eigentlich immer ausstellt, aber es dieses eine Mal vergessen hat – die Ursachen für einen Brand sind sehr vielfältig. Wenn niemand daheim ist, kann ein solches Feuer bereits verheerend sein, aber noch schlimmer wird es, wenn sich jemand im Haus oder in der Wohnung aufhält. Gerade in der Nacht ist es oft so, dass ein Feuer zu spät oder gar nicht bemerkt wird. Der Rauch schleicht sich durch die Wohnung, und oft werden die Menschen gar nicht mehr wach, sondern sterben im Schlaf an einer Rauchvergiftung. Aber auch in größeren Gebäuden, Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen ist die Gefahr ebenso groß. Rauchmelder und Brandmeldeanlagen sind in solchen Fällen die Lösung und können Leben retten.