4 Comments

  1. Ein schöner Roman von Arno Geiger „Der alte König in seinem Exil“ (Hanser): Der 1968 geborene Bregenzer schreibt über seinen alzheimerkranken Vater, der mit Witz der Krankheit trotzt. Die Erinnerungen des alten Mannes verblassen, seine Persönlichkeit und Würde jedoch bleiben. Der Autor hat seinen Vater über viele Jahre begleitet und eine berührende und oft komische Geschichte geschrieben.

  2. Für roman-begeisterte Leser:
    Link – “Der alte König in seinem Exil”:

  3. Mir gefällt der Roman von Monika Peetz: „Die Dienstagsfrauen“ (Kiepenheuer & Witsch): Die 1963 geborene Kommunikationswissenschaftlerin schreibt ein sehr komisches Buch über fünf Freundinnen, die sich seit 15 Jahren am ersten Dienstag jeden Monats treffen. Einmal jährlich unternehmen sie etwas Größeres, dieses Mal wird auf dem Jakobsweg gepilgert. Die Vierzigerinnen folgen den Spuren des verstorbenen Mannes einer von ihnen und entdecken unerwartet Dinge, an die sie nie geglaubt hätten.

  4. Ein schönes Büch für unsere Frauen
    “Die Dienstagsfrauen” : 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.