Die besten Paketdienste

Es gibt unzählige Paketdienstleister in Deutschland. Einige davon sind zuverlässig, schnell und sicher, andere wiederum arbeiten unzuverlässig und sind unpünktlich. Deshalb gibt es einiges zu beachten bei der Wahl des Paketdienstes.

 

Übersicht – Die besten Paketdienste

Preise pro Paket im Vergleich

Paketdienste haben in erster Linie den Vorteil, dass große Pakete leichter versendet werden können. Roller- und Reifenversand ist ebenso möglich wie die Abholung von Paletten oder Sperrgut. Viele Dienste können auch für Großaufträge kontaktiert werden. Je nachdem, ob man einzelne Pakete versenden möchte oder gleich eine ganze Wagenladung, ändert sich auch die Preisspanne ganz erheblich. Einzelne Pakete sind bei dem Dienst dercourier am günstigsten zu haben. Bei einer Bestellung über das Internet kostet der Versand lediglich 6,90 Euro. Bei einer telefonischen Bestellung kommt man bei Hermes am besten weg. Das Paket schlägt hier mit 11,90 Euro zu Buche. Bei anderen Paketdienstleistern treten zum Teil starke Preisschwankungen auf. Im Gesamten liegt die Preisspanne hier bei einer telefonischen Bestellung zwischen 13 und 50 Euro. Insbesondere UPS und iloxx fallen durch unterschiedliche Preise für das gleiche Paket auf. Positiv sticht im Preisvergleich Cargo International GmbH heraus. Besonders Privatkunden kommen hier gut weg. Zudem lassen sich für größere Mengen Sonderkonditionen aushandeln.

 

Zuverlässigkeit und Schnelligkeit

Vor allem bekannte Unternehmen wie DWK und Hermes überzeugen durch eine schnelle Abholung und Lieferung. Iloxx und eparcel lassen teilweise länger auf sich warten. Auch Cargo International hält die Standards ein und holt Pakete nach Vereinbarung ab und liefert pünktlich aus.

Im Bereich der Beförderungsbedingen fallen speziell die Unternehmen UPS, eparcel und DHL negativ auf. Die Haftung für Schäden am Paket wird hier oftmals dem Kunden zugeschoben. Auch sind bei DHL und UPS die AGBs teilweise lückenhaft. Informationen über Zahlungsweise und Lieferfristen fehlen oft gänzlich.

 

Direkter Vergleich:

  • Hermes: Abrechnung nach Größe, hohe Kundenfreundlichkeit
  • Cargo International: Günstig, Sonderkonditionen möglich(z.B. bei Reifenversand), kundenfreundlich
  • UPS: Höhere Preise, Kontakt gestaltet sich schwierig
  • dercourier: Günstig, guter Kundenservice
  • DHL: Mengenabhängige Kosten, Vetröstung bei Lieferschwierigkeiten

 

Die besten Paketdienstleister: Fazit

Bekannte Unternehmen wie DHL und UPS enttäuschen vor allem bei der Zuverlässigkeit und Schnelligkeit. Hier machen kleinere Dienstleister wie Cargo International das Rennen. Das Unternehmen schneidet auch in puncto Kosten und Kundenfreundlichkeit gut ab. Auch eparcel macht gute Arbeit, zeigt sich jedoch im Bereich der AGBs nicht ganz so transparent und offen. Zwar hat jeder Paketdienstleister in bestimmten Bereichen seine Mängel, Cargo International GmbH und dercourier schneiden im Gesamten jedoch am besten ab.

 

© Robert Kneschke / fotolia.com 

Teilen: Share on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.